Informationen

Bei der Entwicklung der CONE PAL® stand im Vordergrund, viele Erfordernisse an eine zeitgemäße Transportlösung zu vereinen.

Die konischen Palettenfüße ermöglichen das platzsparende Ineinanderstapeln bei Transport und Lagerung. Kosten werden somit auf ein Minimum reduziert.

Durch den alleinigen Einsatz des Rohstoffes Papier (80% Altpapier) kann die CONE PAL® über den Altpapiermarkt als hochwertiger Qualitätswertstoff wieder verwertet werden.

Des Weiteren benötigt die CONE PAL® keine Behandlung nach IPPC / bzw. ISPM 15. Eine Begasung oder Hitzebehandlung ist nicht notwendig. (Non-Wood-Zertifikat) 

Die CONE PAL® unterliegt keinem Poolsystem, daher entfallen hier Reinigungs- und jegliche Administrationskosten.